Home
Pfarreien
Stammtisch
erforschte Familien
Links
Literatur
Kontakt

 

 

Historischer Atlas von Bayern, Heft 62

"Die Pfleggerichte Mitterfels und Schwarzach und die Herrschaften Falkenstein, Brennberg und Siegenstein"

 

Beschreibung des Landgerichts Mitterfels. Es sind in der statistischen Beschreibung (ca.1760) alles Orte (Höfe) des Landgerichts zum größten Teil mit Namen des damaligen Hofinhaber aufgeführt.

ISBN 3 7696 9695 6

Druck: Verlag Michael Laßleben, 93183 Kallmünz

 

800 Jahre  Geschichte um Mitterfels

Neben der Geschichte des Marktes Mitterfels ist in der Chronik ausführlich die Geschichte des Landgerichts Mitterfels aufgearbeitet, verbunden mit dem Leben der Bauern. Vor allem auch die Auswirkungen der verschiedenen Kriege.

Herausgegeben von der Marktgemeinde Mitterfels, 1988

Familienbuch des Pfarrdorfs Kirchroth

Aufstellung der Familien des Pfarrdorfes Kirchroth nach den Pfarrmatrikeln von 1634 bis 1940.

Erstellt von Pfarrer Karl Seitz, August 1940. Das Original liegt im Pfarrbüro Kirchroth.

Verzeichnis der Eigennamen  Auskunft erteilt Herr Erwin Hahn.

Die Leeb vom Donaugau

 

Das Buch beschreibt ausführlich die Familie Leeb bzw. Löw, u.a. auch in den Landkreisen Deggendorf, Passau, Straubing-Bogen, Dingolfing-Landau. Daneben sind noch viele andere Familien aus diesen Landkreisen aufgeführt, die im Zusammenhang mit der Familie Leeb stehen. Teilweise mit Stammbäumen (Vaterstamm) der angeheirateten Frauen.

Auszug aus dem Register

Autor: Wilhelm, Ritter von Leeb, Schellenberg b. Berchtesgaden 1950, Bibliothek familiengeschichtlicher Arbeiten Band XII,